Bergerfahrungen mit Tiefgang – Verpeilhütte 2025m, Ötztaler Alpen

Mehrtagestour | Spirituelle Wanderung, Wandern

Spirituelle Wanderungen im Hochgebirge der Ötztaler Alpen

Spirituelle Wanderungen im Hochgebirge

Verpeilhütte 2025m, Ötztaler Alpen

15. – 19. Juli 2022

Die Verpeilhütte liegt inmitten von Almwiesen, von uraltem Zirbenwald und zwei Bachläufen umgeben. Überragt wird diese einzigartige Idylle von den wilden Urgesteinsriesen des Kaunergrates. Ein besonderer Ort der Stille und Einkehr ist die wunderschöne Herz-Jesu-Kapelle bei der Hütte – also ein optimal geeigneter Ort, um spirituelle Erfahrungen mit Herz und Füßen zu machen. Texte und Naturmeditationen begleiten die Wanderungen rund um die Hütte. Wer möchte kann gerne auch mal einen Tag aussetzen und das Hüttenumfeld genießen.

1. Tag Anfahrt nach Feichten, weiter zur Verpeilalm 1802m, Aufstieg zur Verpeilhütte 2025m 1 Std.

2.-4.Tag Von der Hütte aus werden mit kleinem Tagesgepäck Touren unternommen. Verschiedene Ziele stehen zur Auswahl: Mooskopf 2532m, Madatschkopf 2783m, Schweikartfernersee 2668 m.

5.Tag Abstieg und Heimfahrt

Der Weg führt durch alpines Gelände. Trittsicherheit und Kondition für 4-6stündige Wanderungen mit bis zu 800 Hm.

Teilnehmer:      max. 12 Personen (Mitgliedschaft im DAV erforderlich)

Anmeldung:      bis 28,02.2022

Führung:         

Rita Endres-Steiger, DAV-Wanderleiterin, Telefon 06331/98603, 0174-9012019, Rita.endres-steiger[at]alpenverein-pirmasens.de

Erhard Steiger, DAV-Wanderleiter; Tel. 06331/98603, 0172-8035863; Erhard.steiger[at]alpenverein-pirmasens.de

Spirituelle Leitung: Erhard Steiger, Pilgerbegleiter

Tourendetails

15.07.2022 - 19.07.2022

Tourenkennung:
027