Alpintour Montafon (AUSGEBUCHT!)

Mehrtagestour | Wandern

Golmer Höhenweg, Umrundung Drusenfluh, Hohe Salzfluh, bieten die schönsten Rundblicke über das Rätikon.

Von der Bergstation der Golmerjochbahn wandern wir auf dem Golmer Höhenweg zur Lindauer Hütte.

Am nächsten Tag umrunden wir die Drusenfluh die mit ihren Senkrechten Felswänden beeindruckt.

Übernachtet wird in der Carschina Hütte, eine Hütte des Schweizer Alpen Clups (SAC).

Am dritten Tag führt die Tour auf die 2817m hohe Sulzfluh. Hier hat man einen der schönsten Rundblicke über das Rätikon.  Unser Tagesziel ist die Tilisunahütte auf der wir übernachten. Auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt unserer Tour haben wir nochmals einen schönen Ründblick auf die Drusenfluh und die drei Türme.

1. Tag:  Anreise nach Tschagguns Parkplatz Golmerjochbahn. Bergstation Golmerjochbahn 1892m –

Latschätzkopf 2219m – Geißspitze 2334m – Geißspitzsteig – Lindauer Hütte – (Golmerhöhenweg)

Gehzeit ca 4 Std. ca 500 Hm Aufstieg.

2. Tag:  Lindauer Hütte – Schweizertor Weg – Öfenpaß 2291m – Schweizertor 2119m –

Rätikon-Höhenweg-Süd – Heidbühl – Mittelganda – Carschina Hütte 2236m – um die Drusenfluh und die Drei Türme. Gehzeit  ca 6-7 Std  ca 1000 Hm Aufstieg.

3. Tag:  Carschina Hütte – Gemstobel -Sulzfluh 2817m – Tilisuna Hütte 2208m Gehzeit ca 5 Std ca 650 Hm Aufstieg.

4.  Tag  Tilisuna Hütte – Schwarzhornsattel 2236m -Tobelsee – Monte Bella 1844m – Alpila Alpe 1686 m – Volspora 1166 m – Grabs – Latschau – Parkplatz Golmerjochbahn 983 m. Gehzeit ca 5 Std ca 1400 Hm  Abstieg.

Hochalpine Bergtour mit einigen gesicherten Passagen. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für 7-8 stündige Touren mit über 1000 hm Aufstieg erforderlich.

Teilnehmerzahl:  max 8 Personen

Anmeldung:  bis 15. 03. 2019

Führung: Martin Klemm  

Tourendetails

17.08.2019 - 20.08.2019

Dauer:
Kilometer:
Höhenmeter:
Kondition:
Technik:
Martin Klemm