Einladung zu unserem Filmabend: Kailash – heiliger Berg in Tibet

Freitag, 18. Februar 2022, Rudolf-Keller-Haus, Filmbeginn ca. 19.30 Uhr

Berge sind nach uraltem Verständnis der Menschen Orte, an denen sich Himmel und Erde
berühren. Michael Albus hat zusammen mit Reinhold Messner „heilige Berge“ der
Weltreligionen, sogenannte „Wohnungen der Götter“ bestiegen und im Film festgehalten. Der
Kailash gilt als der heiligste, als der Berg der Berge. Die Risiken und Gefahren einer
Besteigung sind groß, schon allein vom Klima und von der Höhenlage her: Trockenheit,
eisige Kälte und große Höhe sind die bestimmenden äußeren Faktoren. Selten wird die
Höhenmarke von 4500 Metern bei der traditionellen Umrundung, wie sie die Tibeter pflegen,
unterschritten.


Filmlänge: 45 Minuten.

Unsere Wirtin hat ab 18 Uhr die Küche geöffnet und freut sich über zahlreiche Essensgäste.


Hierfür ist eine Anmeldung wünschenswert. Tel: Rudolf-Keller-Haus 06331/49275
Es gelten die dann aktuellen Coronabestimmungen für Gaststätten.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.


Erhard Steiger und Rita Endres-Steiger

PS: Wir informieren Interessierte an dem Abend auch gerne über die von uns angebotenen
Alpintouren.